700D

700D

700D

  • Schnittbreiten von 7,60 m bis 12,20 m
  • Bandgeschwindigkeit: 0 bis 223 m/min
  • Breite des Schneidwerk-Förderbandes: 1.016 mm
  • Messerbalken-Schnittfrequenz: 2.080 Hübe/min
  • Rapsseitenmesser: optional

700D

Modernste Mähtechnik für Getreide

Beim 700D erfolgt der aktive Transport des Ernteguts über ein Förderband – ganz ohne Förderschnecke. Dies reduziert das Gewicht und den Bodendruck deutlich. Der Gurt vermengt nicht das Erntegut wie eine Förderschnecke, sondern führt es mit der Ähre voran in den Schrägförderer. Insbesondere die Mähdrescher der S-Serie mit Hochleistungsrotor steigern mit diesem Erntevorsatz noch zusätzlich ihre Durchsatzleistung.*

* Nicht verfügbar für Mähdrescher der W- und T-Serie mit HillMaster

700D

null

740D

Erntevorsatz
  • Schnittbreite: 12,20 m
  • Bandgeschwindigkeit: 0 bis 223 m/min
  • Breite des Schneidwerk-Förderbandes: 1.016 mm
  • Messerbalken-Schnittfrequenz: 2.080 Hübe/min
  • Rapsseitenmesser optional

null

730D

Erntevorsatz
  • Schnittbreite: 9,15 m
  • Bandgeschwindigkeit: 0 bis 223 m/min
  • Breite des Schneidwerk-Förderbandes: 1.016 mm
  • Messerbalken-Schnittfrequenz: 2.080 Hübe/min
  • Rapsseitenmesser optional

null

735D

Erntevorsatz
  • Schnittbreite: 10,70 m
  • Bandgeschwindigkeit: 0 bis 223 m/min
  • Breite des Schneidwerk-Förderbandes: 1.016 mm
  • Messerbalken-Schnittfrequenz: 2.080 Hübe/min
  • Rapsseitenmesser optional

null

725D

Erntevorsatz
  • Schnittbreite: 7,60 m
  • Bandgeschwindigkeit: 0 bis 223 m/min
  • Breite des Schneidwerk-Förderbandes: 1.016 mm
  • Messerbalken-Schnittfrequenz: 2.080 Hübe/min
  • Rapsseitenmesser optional